Sommerturnier Goslar

19. August 2019

Wieder fand das seit vielen Jahren beliebte überregionale Sommerturnier des Goslarer Bridgeclubs hoch über Goslar mit Blick auf die Weltkulturerbestadt statt. Fröhliche Spieler, selbsgebackener Kuchen,ein schönes Abendbuffet und tolle Preise sorgten für ein rundum gelungenes Turnier

Mehr anzeigen

Alt und jung

2. Juli 2019

Trotz “Saharahitze” – Alt und Jung gesellt sich zum Turnier! Wie auch in den vergangenen Jahren, der BC Bärenrunde Hannover e.V hatte zum Abschluss des Schuljahres wieder eingeladen – zum schon traditionellen Turnier “Alt und Jung gesellt sich gern “. Denn das wissen wir schon lange , Kids und Veteranen treffen sich gern mal zu einem Nachmittag mit Bridge, ganz viel Spaß, süßer Nervennahrung zwischendurch, Teilnahmeurkunden und Preisen für alle Kids. Alle Kids , das waren 16 Nachwuchsspieler aus Gifhorn, Göttingen sowie Hannover. Minibridger, Einsteiger Reizung und zwei “Experten” , die bereit bei der deutschen Juniorenmeisterschaft mitspielen. Deshalb gibt’s bei diesem Turnier schon einige besondere “hausgemachte” Regeln , denn : Kids spielen gegen “alte Hasen” , Kids spielen mit einem “alten Hasen” , Oma mit Enkel , Minibridger in mit versierter , etwas älterer Manpower. Und das nach dem Motto – Bridge im Club macht einfach Spaß, mitmachen kannst du von 10 bis 85 plus! Aber trotz Motto , gekämpft wurde an allen Tischen, selbst die Turnier Leitung wurde mal in Anspruch genommen. Manch hilfeflehenden Blick habe ich auch bemerkt , die Aufregung schadet wohl dem Gedächtnis. Aber das kennt ja jeder Bridger! Beste Nachwuchsspieler mit dem ersten Platz auf Ost/West, das Juniorenpaar aus Gifhorn. Habe übrigens selten solche Freude über einen vierten Platz gesehen , den eine Minibridger in mit mit ihrem 80 plus Partner erreicht. Da’s keine Beschwerden sondern viele zufriedene Mienen gab, haben wohl wieder Alt und Jung miteinander Spaß gehabt. Und – nach dem Turnier ist vor dem Turnier , wir freuen uns schon auf “Alt und Jung gesellt sich gern ” 2020. Hiltraud Kunst

Mehr anzeigen

Bridge und Bewegung in Melle

29. August 2018

In der Landesturnschule in Melle haben 25 Teilnehmer an dem Lehrgang “Bridge und Bewegung” oder auch “Fit im Kopf und überhaupt” teilgenommen. Alle waren begeistert dabei, ihren Körper und Geist zu trainieren. Das ging mit Tanz, Rhythmus, Gymnastik und Gedächtnistraining und natürlich mit Bridge. Jeder nach Lust, Laune und Vermögen. Hinzu kamen noch die schöne Anlage der Turnschule, gute Verpflegung und lauter nette Leute. Zum Abschluss wurde ein kleines Turnier gespielt. Die beiden Bridgetrainer Sabine Barth und Volker Walther entdeckten so einige Wissenslücken, die sie nächstes Jahr aufarbeiten wollen. Obwohl viele wiederkommen wollen, würden sie gerne auch Bridgeneulinge für diesen tollen Denksport begeistern.

Mehr anzeigen